4 x 200 m Staffel der WU20 holt sensationell DM-Gold

25.02.2024 | LV Rheinhessen | S. Harrendorf

Mit einem Paukenschlag endeten die deutschen Meisterschaften der U20 am 24. und 25.02.2024 in Dortmund. Als letzte Disziplin des zweiten Tages gewann die 4 x 200m Staffel der Startgemeinschaft USC Mainz/LC Bingen mit einer deutschen Jahresbestzeit von 1:38,03 min. den Titel.
Bei den insgesamt sechs Zeitläufen der 4 x 200m Staffeln wurde es im letzten Lauf noch einmal spannend. Startläuferin Judith Bilepo Mokobe lief einen guten Vorsprung heraus. Nach dem ersten Wechsel übernahm Emma Kaul als zweite Läuferin den Stab und baute den Vorsprung weiter aus. Die dritte Läuferin Mia Louisa Schmitz und die Schlussläuferin Mara Sophie Schmitz brachten den Vorsprung souverän mit ins Ziel.
Zuvor hatte sich Judith Bilepo Mokobe, USC Mainz, in persönlicher Bestzeit von 24,19 s über die 200 m die Silbermedaille geholt.
Eine Bronzemedaille sicherte sich Johannes Böcher, USC Mainz, im Hochsprung der MU20 mit übersprungenen 2,01 m.
Bereits am ersten Tag gewann Lotte Gretzler, USC Mainz, im Stabhochsprung der WU20 mit übersprungenen 3,90 m ebenfalls Bronze.

Wir gratulieren!

Die gesamten Ergebnisse können hier nachgelesen werden.

Fotos: S. Bernhart, S. Harrendorf

Views: 59

zurück