DLV-Vereinsrangliste 2022 – USC Mainz auf Platz 16, TSV Schott Mainz auf Platz 46

20.01.2023 | LV Rheinhessen | P. Blaschke

Der TSV Bayer 04 Leverkusen hat wieder die stärkste Leichtathletik-Abteilung in ganz Deutschland. Die LG Olympia Dortmund belegt Position 2 und der SV Halle den dritten Platz.

Der USC Mainz, im Vorjahr Platz 12, ist jetzt auf Platz 16. Erstmals unter die besten 50 Vereine und Leichtathletik-Abteilungen hat des der TSV Schott Mainz geschafft, er belegt Platz 46.

Für die Erstellung der Vereinsrangliste werden die Top 50 Nennungen der Bestenliste von der Altersklasse M und W14 bis hin zu den Aktiven herangezogen.

Der LV Rheinhessen gratuliert herzlich beiden Vereinen zu der herausragenden Trainingsarbeit.

Hier geht es zur DLV-Vereinsrangliste 2022

Zur Meldung auf leichtathletik.de

Aufrufe: 10

zurück