Julian Weber (USC Mainz) mit Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

27.10.2021 | LV Rheinhessen | P. Blaschke

Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeichnete am 25. Oktober 2021 in der Mainzer Staatskanzlei vier ehrenamtlich Engagierte sowie sechs aktive Spitzensportlerinnen und –sportler, darunter zwei Leichtathleten aus Rheinland-Pfalz, mit der Sportplakette aus.  Neben Oleg Zernikel (ASV Landau), in Tokyo Neunter im Stabhochsprung, erhielt Julian Weber die Sportmedaille, die höchste Würdigung des Landes Rheinland-Pfalz, die im Bereich des Sports verliehen wird. Julian hatte knapp mit nur 14 cm Rückstand die Bronzemedaille verpasst. Darauf von Moderator Zimmermann angesprochen, sagte Julian: „Im ersten Moment war ich schon enttäuscht, aber ich habe mit Saisonbestleistung den vierten Platz gewonnen, darauf bin ich stolz.“ Julian kündigte weiter an, die 90m-Marke angehen zu wollen.

Der Leichtathletik-Verband Rheinhessen gratuliert Julian herzlich zu dieser großartigen Auszeichnung.

Bericht auf rlp.de

Bilder Mediathek von rlp.de

Aufrufe: 3

zurück