LVR-Ehrungsabend 17.01. 2020

Zum Ehrungsabend für das Wettkampfjahr 2019 hatte der LV Rheinhessen zum 3. Jahr in Folge in das Schloß Ardeck in Gau-Algesheim eingeladen. Zur Meisterehrung am 17. Januar 2020 begrüßte LV-Präsident Paul Blaschke den Gau-Algesheimer Stadtbürgermeister, Herrn König, zahlreiche erfolgreiche Athletinnen und Athleten, Trainer und Eltern sowie Mitglieder des LVR-Verbandsrats.

Mit den Worten „Wir haben, und das können wir mit Stolz verkünden, eines der besten Leichtathletikjahre im LV Rheinhessen hinter uns“, zog Paul Blaschke für 2019 Bilanz.

Alles überragend waren der Weltmeistertitel und der Sieg bei der U23-Europa-Meisterschaft von Niklas Kaul (USC Mainz). Aber auch Julian Weber konnte im Speerwurf mit der Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften und einem 6. Platz bei der Weltmeisterschaft überzeugen.

Hoffnungsvoll für die Zukunft stimmen auch die zahlreichen Erfolge unseres Nachwuchses bei Deutschen Meisterschaften. Die 4×400 m Staffel des USC Mainz wurde Deutscher Meister U23 in Wetzlar. Die U20/18 DM in Ulm war besonders erfolgreich: Sven Wagner (USC Mainz) über 1.500 m, Gesa Tiede (USC Mainz) über 100 m Hürden – auch in der Halle siegte sie über 60 m Hürden – sowie Sina Kammerschmitt (TG Worms) über 100 m trugen sich in die Siegerliste ein.

Besonders erwähnte Paul Blaschke die Bronzemedaille von Paul Kallenberg (USC Mainz) im Zehnkampf beim European Youth Olympic Festival in Baku.

Weitere Sieger gab es bei den Senioren. Marc Kunkel (USC Mainz) konnte bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften im Hammerwurf (M45) ebenso den Tittel erringen wir Lars Köhler (TSV Schott Mainz) im Speer – Winterwurf (M50).

Die Ehrung für die Sieger und Platzierten des Jugendcups schloss die Ehrungsrunde ab.

Die hervorragenden Platzierungen rheinhessischer Athletinnen und Athleten bei Deutschen Meisterschaften, Süddeutschen Meisterschaften und auch Rheinland-Pfalz-Meisterschaften veranlasste Paul Blaschke zur Feststellung: „Die rheinhessische Leichtathletik lebt.“

LVR Jugend Cup 2019 

Ehrungsabend 17.01. 2020

Aufrufe: 48

zurück