Nachruf: Langjähriger LVR-Vize und Jugendwart Günter Bärsch verstorben

03.01.2022 | LVR | P. Blaschke

Der Leichtathletik-Verband Rheinhessen trauert um seinen langjährigen Jugendwart und stellvertretenden Vorsitzenden

Günter Bärsch,

der am 28. Dezember 2021 im Alter von 86 Jahren verstorben ist.

Günter Bärsch war im Leichtathletik-Verband Rheinhessen von 1967 bis 1983 Jugendwart und wurde beim Verbandstag 1983 zum Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Dieses Amt bekleidete er bis 1991. Danach war er für seine geliebte Leichtathletik als Kampfrichterobmann, vor allem im Stabhochsprung, noch bis 2019 tätig. Mit großer Begeisterung war er auch noch bis 2019 über viele Jahre Rennleiter des Mainz Marathon.

Sein freundliches, liebenswürdiges, aber auch bestimmtes Auftreten machten ihn über 50 Jahre lang zu einem allseits geschätzten Teamplayer im Vorstand und in den Kampfgerichten. Auf ihn war Verlass. Der Leichtathletik-Verband Rheinhessen ist Günter Bärsch zu großem Dank für unsere gemeinsame Sache Leichtathletik verpflichtet. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seiner Familie. Wir werden ihn in unserer Erinnerung behalten.

Mainz, den 03.01. 2022

Leichtathletik-Verband Rheinhessen

Paul Blaschke, Präsident                        Erhard Maier, Vizepräsident

Aufrufe: 9

zurück