Vier Mal Gold bei der DM Senioren in Erding

27.09.2022 | LV Rheinhessen | S.Harrendorf

Bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren in Erding haben gleich vier rheinhessische Athleten eine Goldmedaille errungen:
In der Altersklasse M35 konnte sich Johannes Lüsse vom TSV Schott Maint im Stabhochsprung mit 4,20 m gegen seine Konkurrenz durchsetzen. Matthias Gerlach von der LG Rheinfront schaffte dies im Dreisprung der Altersklasse M55 mit 11,17 m. Ebenfalls im Dreisprung konnte sich Walter Kehm vom TV Hechtsheim in der Altersklasse M70 mit 9,28 m die Goldmedaille holen. Un noch einmal Gold ging an Helmut Hessert, TSV Schott Mainz. Er ließ den Speer in der Altersklasse M75 auf 36,27 m fliegen.
Eine Silbermedaille konnte sich Roland Grätsch von der LG Rheinfront in der Altersklasse M55 über 110 m Hürden mit 17,23 s sichern.
Herzlichen Glückwunsch!Weitere Ergebnisse:
Platz 7, Speerwurf M45 – Rüdiger Lademann, MTV von 1817 Mainz, mit 42,00 m
Platz 9, 400m M35 – Jochen Hauck, TV Alzey, in 56,23 s

Aufrufe: 27

zurück